Pressestimmen


"Ein gelungener Abend" (Der PreußenSpiegel, 05.03. 2008)

„Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“, mit dieser Information warb am 8. Februar der Pausiner Kulturclub für eine Veranstaltung, in der dem Publikum eine virtuelle Reise in die Glanzzeit der UFA versprochen wurde. Diese Vorstellung wurde für die Gäste zu einem bewegten und bewegenden Abend, bei dem die unsterblichen Melodien jener Tage, besonders bei den Älteren, längst vergangene Erinnerungen wieder wachriefen. Die beiden Künstler, Jan Damitz und Karsten Drewing, verstanden es, mit viel Einfühlungsvermögen die so gegensätzlichen Ereignisse jener Tage - Glanzzeit der UFA und finstere Zeit der deutschen Geschichte - besonders dem jüngeren Publikum nahe zu bringen, sodass letztlich, innerlich bereichert für alle ein vergnüglicher aber auch besinnlicher Abend zu Ende ging...



KULTA Königs Wusterhausen (www.kultakw.de)

...Mit einer musikalischen Zeitreise durch die alten Tonfilmschlager der 30er und 40er Jahre mit Jan Damitz und Karsten Drewing am Klavier ging der Donnerstag heiter , nachdenklich aber auch beschwingt zu Ende...




(MAZ, 21.04. 2008)

...Bevor die Besucher einen ersten Blick auf die Originalen von Jenny Jugo werfen durften, wurden sie zunächst mit einer kleinen Zeitreise vorbereitet: Jenny Jugo galt in den 30er und 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts als einer der größten Stars auf der Kinoleinwand. In diese Zeit tauchten Jan Damitz und Karsten Drewing mit ihrem Programm „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“ ein. Geschichten und Anekdoten wechselten sich mit Rezitationen aus bekannten UFA-Filmen ab...